Kulturfest 2014

Das Kulturfest Parkfeld findet am
Samstag, 19. Juli 2014, statt.


Thema: Balkan


Beginn: 15.00 Uhr

Programm:


15.00 Uhr
Öffnung der Stände
Kaffee- und Kuchentheke, Weine, Bier und Säfte.
Ab 17.00 Uhr Spezialitäten aus der Balkan-Küche.



15.30 Uhr
Kreativwerkstatt für Kinder
mit Mireille Jautz



15.30  und 16.45 Uhr

Mîndrele
Balkantänze


 

Die Folkoretanzgruppe Mîndrele aus Darmstadt existiert seit Herbst 1985. Eine kleine Gruppe begeisterter Tänzerinnen und Tänzer, die in ihrer Freizeit gemeinsam Tänze vom Balkan tanzen.

Mit Choreografen aus Bulgarien und Rumänien haben sie zahlreiche Choreografien einstudiert, die in typischen Kostümen des jeweiligen Landes präsentiert werden.

Vor jedem Tanz gibt es eine kurze Hintergrundinformation zu Kostümen, Requisiten, der Musik oder den typischen Elementen des Tanzes.

www.mindrele.de


15.45 Uhr
Zaitsa

Folklore aus der Ukraine mit Einflüssen aus Jazz und Balkan, sowie Eigenkompositionen.
Die Karriere der Band um die Sängerin und Violinistin Olga Zaitseva begann 2012 mit einem Konzert im Kulturforum. Es folgte eine Einladung zum Folklore Festival „Mela“ in Tunbridge Wells anlässlich der Olympischen Spiele in London. Damals noch unter dem Namen „Olga Zaitseva & Band“ erweiterte die Formation ihre Besetzung und baute das Programm in seiner Vielfalt aus. „Zaitsa“ war geboren.

www.zaitsa.com


 

20.00 Uhr
Absinto Orkestra


Der Balkan-Beat-Express rattert ungebremst über Deutschlands Bühnenbretter, und das Absinto Orkestra ist seit mehr als 10 Jahren eine der Lokomotiven. Inspiriert von den mitreißenden Rhythmen osteuropäischer Hochzeitskapellen erzählen fünf Musiker ihre ganz eigene Geschichte: Von der Liebe des Geigers zur Klassik, von der Django Reinhardt-Passion des Gitarristen, von der russischen Heimat des Mannes am Kontrabass, von den südafrikanischen Straßenmusiker-Jahren des Trommlers und von den bessarabischen Wurzeln des singenden Mandolinenspielers.

Die Live-Performance der Absintos ist nicht nur eine unwiderstehliche Aufforderung zum Mitsingen, Tanzen und Klatschen – hier werden Hymnen auf das Leben zelebriert, die alles einbeziehen, was diese kurze Spanne ausmacht: Liebe und Vergänglichkeit, Witz und Sehnsucht, Melancholie und Rausch.

Clinton Heneke: Percussion / Pavel Klimashevsky: Kontrabass / Stefan Ölke: Gitarre, Mandoline, Gesang / Johannes Reinig: Violine / Joachim Schappert: Gitarre, Gesang

www.absinto.de





 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!