Kulturfest 2013

25 Jahre Kulturfest im Parkfeld
Wendehammer Paracelsusweg, Wiesbaden-Biebrich

 

Samstag, 22. Juni 2013 - ab 15.00 Uhr

Themenland:  Brasilien 

Die Kulturinitiative Parkfeld e.V. hat im Jubiläumsjahr BRASILIEN zum Thema ihres Kulturfestes gemacht.Brasilien ist nicht nur Kaffee, Samba und Fußball.
Das fünftgrösste Land der Erde gehört zu den führenden Industrienationen und bietet weitaus mehr als nur die bekannten Klischees. Brasilien, die
sanfte Hälfte Südamerikas
mit einer Natur- und Kulturvielfalt unfassbarer Ausdehnung, ist ein Land, das sich den Besucherinnen und Besuchern offen und ohne Widerstände zeigt. Es ist nicht nur ein Land gigantischer und überbevölkerter Metropolen, es ist auch das Land noch riesiger Urwälder.

Brasilien ist vielleicht das musikbesessenste Land der Welt. Fast überall und ständig ist man mit Klängen und Rhythmen der verschiedensten Stilrichtungen konfrontiert. Musik gehört hier zum Lebensgefühl, zur Lebenskunst.

Bei hoffentlich sonnigem Wetter werden Kreativwerkstätten für Kinder, Bossa Nova, Sambarhythmen, Sambatänze und köstliche Gerichte aus der brasilianischen Küche bei allen Gästen wieder nachhaltige Impressionen hinterlassen.
 
Die Kulturinitiative Parkfeld e.V. bedankt sich beim Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden für die finanzielle und logistische Unterstützung, bei der Geno 50 – Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Wiesbaden 1950 e.G. für die langjährige Förderung und bei allen Geschäftspartnern aus der Wirtschaft, die durch Schaltung einer Anzeige zur Finanzierung des Kulturfestes beigetragen haben.

 

 

15.00 Uhr
Öffnung der Stände
Kaffee- und Kuchentheke, Weine, Bier, Cocktails und Säfte.

Ab 17.00 Uhr
Spetialitäten aus der brasilianischen Küche


15.30 Uhr
Kreativwerkstätten für Kinder mit Mireille Jautz

 

15.30 & 16.45 Uhr
WMK Summer Samba 
Trommelgruppe der Wiesbadener Musik- und Kunstschule e.V.

Die WMK Trommler unter der Leitung von Detlef Biedermann und Ernst Erlbeck haben schon bei der Eröffnung der Weinwoche vor dem Rathaus Wiesbaden und beim Frankfurt Marathon mit ihren Samba- und  Samba-Reggae-Rhythmen die Herzen der Zuschauer zum Tanzen gebracht
.



16.00 Uhr
Renato Pantera


 

Der Musiker Renato Pantera ist 1994 als Komponist, Sänger, Gitarrist und Percussionist von Brasilien nach Deutschland gezogen. Aus der Zeit in Brasilien und dem Zusammentreffen verschiedener Kulturen und musikalischer Kontakte, begeistert Panteras Musik als facettenreiches Produkt dieser Begegnungen und Erfahrungen. So verwundert es nicht, daß der Musiker außer von seiner modernen, traditionellen brasilianischen Musik noch von vielen anderen Musikstilen geprägt ist: Samba-Pop, Reggae, Samba-Rock, Rap, Samba-Rap, Samba-Funk und Afro-Pop, Bossa Nova, Bossa Velha, Forró, Baião, Samba de Raiz usw.


ab 17.00 Uhr
Spezialitäten
aus der brasilianischen Küche


18.30 Uhr
Viva Brasil Samba Dance Show

Ein kurzer Schnupperauftritt der Dance Show Gruppe überbrückt die Umbaupause.


20.00 Uhr
Viva Brasil Samba Dance Show & Nossa Levada Band


   

Viva Brasil Samba Dance Show,
das sind kaffeebraune Tänzerinnen die auf dem Wendehammer im Paracelsusweg ein Feuerwerk brasilianischer Lebensfreude entzünden werden. Viva Brasil bietet eine bunte Palette von verschiedenen Tänzen. Dazu gehören neben den Klassikern wie Samba und Lambada  auch ein exotischer Afro-Dance.

Nossa Levada Band



Traditionelle Rhythmen laden zur Teilnahme an tropischer Lebensfreude, Selbstausdruck und Tanzvergnügen ein. Das Repertoire umfasst heiße Musik von Samba bis Brasil Tropical Pop, Carnaval bis Sambareggae und die Batucada - eine tolle Mischung zum Feiern, Tanzen und Träumen. Besonders die solistischen Einlagen der Trommler, wenn die Band die Batucada spielt, sind mitreißende Energien, die das Publikum nicht mehr ruhig auf den Bänken ruhig sitzen lassen.


 Eintritt frei!





 

 

Der Musiker Renato Pantera ist 1994 als Komponist, Sänger, Gitarrist und Percussionist von Brasilien nach Deutschland gezogen. Aus der Zeit in Brasilien und dem Zusammentreffen verschiedener Kulturen und musikalischer Kontakte, begeistert Panteras Musik als facettenreiches Produkt dieser Begegnungen und Erfahrungen. So verwundert es nicht, daß der Musiker außer von seiner modernen, traditionellen brasilianischen Musik noch von vielen anderen Musikstilen geprägt ist: Samba-Pop, Reggae, Samba-Rock, Rap, Samba-Rap, Samba-Funk und Afro-Pop, Bossa Nova, Bossa Velha, Forró, Baião, Samba de Raiz usw.

www.renatopantera.com



  

 

 

 

 

 

 

Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!